Die Umzugs
Checkliste

Sie haben Ihre neue Wohnung gefunden, Gratulation! Nun sollten Sie rechtzeitig mit den Umzugsvorbereitungen beginnen und diese Liste soll Ihnen dazu als Anregung und Gedankenstütze dienen. Bevor Sie den Mietvertrag unterschreiben und die alte Wohnung kündigen empfehlen wir Ihnen dringend Ihren Mieterverein zu besuchen und den neuen Mietvertrag und Ihr Kündigungsschreiben prüfen zu lassen. Alles geregelt? Dann können wir ja beginnen.

PDF-Formular der Umzugs-Checkliste

download

Weitere nützliche PDF-Formulare für den Umzug

Wohnungsübergabeprotokoll
Selbstableseprotokoll
Umzugskarte

3 Monate vor dem Umzugstermin

  • Altwohnung kündigen
  •  Umzugstermin festlegen
  • Renovierung nötig? Terminplan erstellen und Handwerker organisieren.
  • Einrichtungsplan für dieNeuwohnung erstellen.
  • Schulen / Kindergarten informieren und ummelden.
  • Dachboden, Keller, etc. entrümpeln und örtliche Sperrmülltermine berücksichtigen.
  • Telefon ummelden
  • Kabelfernsehen ummelden und eventuell örtliche Frequenzen prüfen.
  • Hausratversicherung prüfen, ob nach dem Umzug noch ausreichend Schutz vorhanden ist.
  • Kostenvoranschlag einholen

2 Monate vor dem Umzugstermin

  • Fahrzeug anmieten / reservieren und Termin bestätigen lassen.
  • Zusagen der Umzugshelfer einholen
  • Zusagen des Babysitters einholen
  • Versorgung der Haustiere regeln
  • Parkplatz vor der Alt- und Neuwohnung bei der Gemeinde beantragen.
  • Daueraufträge / Einzugsermächtigungen prüfen und gegebenenfalls ändern oder widerrufen.
  • Fenster der neuen Wohnung ausmessen und Vorhänge / Gardinen ändern oder erneuern.

14 Tage vor dem Umzugstermin

  • Verpackungsmaterial (Kartons, Seidenpapier, Polsterfolie) besorgen.
  • Wichtige Dokumente in separate Tasche verpacken und griffbereit halten. Persönlichen Bedarf (Medikamente, Kulturbeutel, Wäsche, Notfall-Apotheke) in separate Tasche verpacken.

7 Tage vor dem Umzugstermin

  • Neue Adresse mitteilen (Mieterverein, Arbeitgeber, Job-Center, Bafögstelle, Kindergeldstelle, Sportverein, Tageszeitung und weitere Abo’s, Freunde, Verwandte, Finanzamt)

1 Tag vor dem Umzugstermin

  • Am Abend den Kühl- und Gefrierschrank ausleeren und abtauen.

Am Umzugstag

  • Treppenhäuser auf Altschäden prüfen, Mängel schriftlich festhalten und Zeugen benennen.
  • Namensschilder an Haustür und Briefkasten entfernen.
  • Zählerstände von Strom, Gas, Wasser und Heizung notieren (DMB-Formular) und vom Vermieter oder Zeugen (mit-)unterschreiben lassen.
  • Wohnungsübergabe- / Abnahmeprotokoll anfertigen und vom Vermieter oder Zeugen unterschreiben lassen. Alle Mängel schriftlich festhalten.
  • Treppenhäuser nach Aus- und Einzug reinigen

Unmittelbar nach dem Umzug

  • Ummelden beim Einwohnermeldeamt
  • Kraftfahrzeuge ummelden

Alles geschafft? Checkliste noch einmal überprüfen. Wir wünschen Ihnen, dass Sie und Ihre Familie sich im neuen Heim wohlfühlen. Begrüßen Sie Ihre Nachbarn, stellen sich als neuen Mitbewohner vor und schon ist der erste Kontakt geknüpft.

Adresse

Deutscher Mieterbund Lüneburg e.V.
Untere Schrangenstraße 20
21335 Lüneburg

Für Sie erreichbar

Telefon (0 41 31) 42 39 6
Fax (0 41 31) 2 20 69 57
info@mieterbund-lueneburg.de
www.mieterbund-lueneburg.de

Öffnungszeiten

Montag  9.00 - 11.30 Uhr
Dienstag  14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch  9.00 - 13.00 Uhr und
Mittwoch  14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag  9.00 - 11.30 Uhr
Freitag  9.00 - 11.30 Uhr

Termine

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen
ein persönliches Beratungsgespräch

Landesverband Niedersachsen-Bremen e.V.